Fit machen • Dienstleister sparen • Auf Zukunft vorbereiten

 

 

Der Datenschutzbeauftragte (interner) im kommunalen Umfeld

Der Datenschutzbeauftragte in Kommunen soll die erforderliche Fachkenntnis im Datenschutz besitzen, sagt die DS-GVO.

Damit nicht nur Fachkenntnis, sondern auch Anwendungskenntnisse und die Umsetzung mit Menschen gelingen, dafür haben wir dieses WorkshopSeminar konzipiert. Theorie aber vor allem die praktische Anwendung stehen durch Workshops im Vordergrund und auch die IT sowie moderne Kommunikationsmittel werden in der Tiefe behandelt.

Der Referent beherrscht aus der Praxis als zertifizierter externer Datenschutzbeauftragter, Unternehmensberater und Dozent das Thema aus Sicht des prozessualen Datenschutzes, der Datensicherheit, des IT-Umfeldes und der besonderen Bedingungen in Kommunen und dem kommunalen Umfeld.

Inhalte (auszugsweise):

• Ziele und Grundsätze des Datenschutzrechts

• Auftragsverarbeitung

• Datenschutzfolgenabschätzung

• Verfahrensverzeichnis

• Haftung und Bußgeld

• Aufgaben des Datenschutzbeauftragten

• Technisch-organisatorische Maßnahmen

• Umsetzungsempfehlungen

• Datenschutz im kommunalen Umfeld

• Datenschutz in der Praxis (Checklisten für die Umsetzung)

• Webseite gegen Abmahnungen aus Datenschutzgründen absichern

Weitere Themen, die durch die Beantwortung von Teilnehmerfragen aufkommen.

Das Vorbereitungsseminar findet an zwei vollen Tagen in der Akademie statt. Der Teilnehmerkreis ist für ein maximales individuelles Ergebnis auf wenige Personen beschränkt.

Inkl. Zertifikatsprüfung und einer evtl. Wiederholungsprüfung.

 

Typ: WorkshopSeminar

Preis: 2.950 Euro zuzüglich MWSt., inkl. Unterlagen, Getränke, Speisen

 

Zur Buchung Termin anklicken

Mehrtätige Termine

Mo, 13.01.2020 - Di, 14.01.2020

Mo, 20.01.2020 - Di, 21.01.2020

 

 

 

Über die Akademie

DENKHAUS®-Akademie • 88260 Argenbühl/Allgäu • T: +49 (0)7566-9404-30 • F: +49 (0)7566-9404-24