DENKHAUS® für verantwortliche Familienunternehmen

Was macht Corona eigentlich mit Unternehmern?



Corona ist seit 13 Monaten das Wort für Entschuldigungen, für Verzweiflung, für Angst, für Hoffnungen und viele Enttäuschungen, für Ratlosigkeit, Planlosigkeit, wider besseren Wissens. Öffentliche Unberührtheit: Was macht Corona eigentlich mit Unternehmern?



Über viele Berufsgruppen wurde öffentlich anteilnehmend berichtet. Aber über Unternehmer? Forderungen, jede Menge. Wichtig, mal zu sortieren. Jeder wünscht sich dass die Pandemie bewältigt werden könnte. Doch, 0-Covid klingt zwar nach sicher unterschlägt aber, dass die BRD ein EU-Transitland und großer Arbeitsmarkt für EU-Bürger mit Pendelverkehr ist. An Maske, Testung wird noch lange festgehalten werden, trotz Impfung, so sagen nicht nur Spitzenpolitiker.

Die Auftragslage für exportorientierte Unternehmer ist gut. Aber wie ist die Zukunftserwartung insgesamt über alle Branchen? Schattenseite: Lieferkettenmanagement treibt SCM-Einkäufer teils in den Wahnsinn.

Für Unternehmer gibt so viele gleichzeitige Baustellen:

Lieferketten, Vertrieb, Digitalisierung, Innovation, Homeoffice, Pandemiebewältigung. Zur Pandemiebewältigung hat die DENKHAUS®-Akademie für Unternehmer Lösungsansätze erarbeitet und Informationen auf der "willkommen_akademie"-Seite kostenlos zur Verfügung gestellt.

Innovation: Nur mit neuen horizontalen Geschäftsmodellen lässt sich Geld verdienen. Neue horizontale Geschäftsmodelle erfordern aber neues Denken. Neue Kundenschichten kaufen einem adaptierte Transformationslösungen nicht so leicht ab. Hier ist die DENKHAUS®-Akademie als Ideengeber, Coach und Lösungsansatzgeber ein wertvoller Impuls- und Denkbegleiter. "Digitalisierung ist Zukunft. Doch an Cybersicherheit muss auch dringend gedacht werden und es müssen intelligente, individuelle Konzepte her, statt nur in Hardware zu investieren", weiß der Akademieleiter Jürgen Göhl aus Erfahrung. Daher ist dieses Thema in der Veranstaltungsreihe fest verankert, wobei er Fokus auf "individuell" liegt.

Bei all dem Durcheinander und der Verwirrung ist daher Einkehr für Unternehmer zur Erhaltung Ihrer Leistungsfähigkeit um so wichtiger. Das gibt es in der DENKHAUS®-Akademie - ein Unternehmerwochenende mit der ganzen Familie im Allgäu.

Neben der Erholung: Besinnung - was machen wir eigentlich? Gibt's irgendwo den Exit aus dem Hamsterrad hin zu Sinnhaftigkeit, Klarheit, echter Freude? Wie kann der Unternehmer seinen Tanker selbst steuern? In speziellen geschlossenen Veranstaltungen werden neben der Erholung im schönen Allgäu, stehen Besinnung auf unternehmerische wie private Fragen auf dem Plan - und - damit es konkret bleibt, werden unternehmerische, individuelle Lösungsansätze gesucht und gefunden.

Bereits vor zwei Jahrzehnten hat sich Akademieleiter Göhl selbst wichtige unternehmerische Fragen gestellt. Er hat Sinn, Technologie und menschliche Unternehmerzukunftsantworten gefunden und die DENKHAUS®-Akademie - die individuelle Antworten auf betriebliche wie private Unternehmerfragen findet - gegründet. Für Unternehmer.



Über die DENKHAUS®-Akademie: Die DENKHAUS®-Akademie ist eine Unternehmerakademie die sich individuell und diskret in speziellen Workshops der Zukunftsgestaltung für Mittelständler verschrieben hat. Sie bietet Leistungen ähnlich einer IHK, im Unterschied aber konkreter und individuell. Am Ende jeder max. 5-tägigen Veranstaltung stehen Lösungsansätze und ein Rollout-Plan wie sich Mittelständler durch Disruption, Transformation mit ihrem Business neu aufstellen, auch erfinden können. Welche Trends in Zukunft relevant sind beobachten wir laufend. Unsere Philosophie: Die Umsetzung übernehmen die Unternehmen selbst, weil wir in der Veranstaltung so gut vorgearbeitet haben. Das ist effektiv und effizient. Wir stehen als Coach nur auf Bedarf Stand-by.

Was wir noch tun? In öffentlichen und individuellen Veranstaltungen sensibilisieren und erarbeiten wir mit Fachabteilungen der Teilnehmerunternehmen Abwehrpläne zu Datensicherheit und Cybersecurity.

Über die Akademie

DENKHAUS®-Akademie • 88260 Argenbühl/Allgäu • T: +49 (0)7566-9404-30 • F: +49 (0)7566-9404-24