Fit machen • Dienstleister sparen • Auf Zukunft vorbereiten

 

 

Datenschutz auf höchstem Niveau

Datenschutz für Kommunen muss, viel konsequenter und strenger noch als in Firmen, lückenlos geplant und prozesssicher täglich ablaufen.

Viele Stellen müssen integriert werden: Das eigene Haus, viele Behörden, Lieferanten, Bürger, Menschen aus Politik und Gesellschaft und einige mehr.

Es ist kein Geheimnis, dass in Bürgerämtern hoch sensible Daten verarbeitet werden.

Es reicht dabei nicht, das Formale einzuhalten und zu beherrschen. Es kommt auf den Umgang mit der EDV, deren Datensicherheitskonzept und den Umgang mit Daten im zwischenmenschlichen Bereich an.

In unserem WorkshopSeminar für Datenschutzbeauftragte geht es genau darum: Einen lückenlosen und prozesssicheren Umgang mit Daten, täglich, in jeder Situation zu erreichen - und - wie dennoch mehr Zeit für andere Aufgaben, neben dem Datenschutz, erzielt werden kann.

Dieses WorkshopSeminar ist nur für bereits bestellte interne Datenschutzbeauftragte mit Praxiserfahrung geeignet. Ansonsten empfehlen wir unseren Ausbildungsgang zum zertifizierten internen Datenschutzbeauftragten. Im Anschluss daran kann dieses Spezialseminar absolviert werden.

Im Preis sind enthalten: Workshop, Unterlagen, Prozessablaufpläne, Zeitmanagement, Selbstmanagement, Datensicherheitskonzept, Datenschutzkonzept, Getränke, Speisen.

Kommerzielles: Bei Buchung erhalten Sie eine Rechnung, die innerhalb von 5 Arbeitstagen an uns überwiesen sein sollte. Nur bezahlte Rechnungen sind definitive Buchungen.

 

Typ: WorkshopSeminar

Preis: 990 Euro/Zwei-Tages-Veranstaltung/Bürgermeisteramt inkl. Unterlagen, Getränke und Speisen; zuzügl. gesetzl. MWSt. (max. 5 Teilnehmer); Fortbildungsgutscheine des Landes Baden-Württemberg werden bis zu € 50 pro Veranstaltungstag pro Person akzeptiert.

 

Zur Buchung Termin anklicken

 

 

 

Über die Akademie

DENKHAUS®-Akademie • 88260 Argenbühl/Allgäu • T: +49 (0)7566-9404-30 • F: +49 (0)7566-9404-24